Dr.-Simoneit-Straße

Mellinghofen

Direktor des Werkes Mülheim der Rheinischen Röhrenwerke A.G. * 1893 † 1952

Dr. Karl Simoneit war seit 1944 als Vorstandsmitglied der Deutschen Röhrenwerke, späteren Rheinischen Röhrenwerke, technischer Leiter des größten Röhrenwerkes in Mülheim an der Ruhr. Nach dem Kriege schuf er u.a. durch die Reparatur von Produktionsanlagen und in Zusammenarbeit mit Dr. Dinkelbach (siehe: Dinkelbachhöhe) durch Minimierung der Reparations-Demontagen wichtige Voraussetzungen für den Fortbestand des Mülheimer Werkes. Dr. Simoneit war nicht zuletzt auch bei den Mitarbeitern wegen seines Einsatzes für sie in dieser schweren Zeit hoch geachtet.

Historie:

  • 04.06.1957 - Dr.-Simoneit-Straße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner