Eschenbruch

Saarn

Die zur Gattung der Ölbaumgewächse gehörende Esche hat ein elastisches, hartes Holz. Die Rinde liefert Gerb- und Färbemittel. Eschenbruch ist eine Lagebezeichnung in der Section F II des Urkatasters von 1822.

Historie:

  • 1894 - Eschenbruchweg
  • 1909 - Im Eschenbruch
  • 18.01.1946 - Eschenbruch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner