Friedlandstraße

Holthausen

In der kleinen Gemeinde Friedland bei Göttingen hatte 1945 die britische Besatzungsmacht ein Grenzdurchgangs- und Notaufnahmelager eingerichtet. Kriegsgefangene, Vertriebene, Spätheimkehrer, Flüchtlinge und Aussiedler betraten hier das freie Deutschland. Bis 1995 waren es über 3,5 Millionen Menschen.

Historie:

  • 14.02.1980 - Friedlandstraße
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner