Friedrich-Freye-Straße

Saarn

Mülheimer Stadtkämmerer * 1888 † 1955

Seine Verwaltungslaufbahn begann Friedrich Freye noch unter Oberbürgermeister Lembke. Seit 1929 in der Stadtkämmerei tätig, deren Leiter er 1941 wurde, war Friedrich Freye nach dem Zweiten Weltkrieg der erste am 11.05.1945 von der Besatzungsmacht eingesetzte Stadtkämmerer. In dieser schwierigen Phase des Wiederaufbaus führte er die Finanzen der Stadt durch die wirtschaftlichen und konjunkturellen Täler und Höhen. Friedrich Freye war auch als Werkleiter der Städtischen Betriebe, als Vorstandsvorsitzender der Mülheimer Wohnungsbau-Genossenschaft und als Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft Sozialer Wohnungsbau für den Aufbau der so stark zerstörten Stadt verantwortlich tätig. Zwei Wochen nach seiner Verabschiedung in den Ruhestand erlag Friedrich Freye im Januar 1955 einem Herzinfarkt. (56)

Historie:

  • 12.02.1962 - Friedrich-Freye-Straße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner