Härlestraße

Holthausen

Generaldirektor der Thyssen & Co. * 1879 † 1950

Dr. jur. Carl Härle war persönlicher Berater von August Thyssen. Besonders unterstützte er ihn bei der Durchführung seiner sozialen Maßnahmen. Er war dann auch Vermögensverwalter und Testamentsvollstrecker der Familie Thyssen. Die Gründung der Stiftungen Altenheim Franziskushaus und Kinderheim Raphaelhaus sind sein Werk. Große Verdienste hatte Carl Härle als geschäftsführender Vorsitzender des Marien-Hospitals beim Ausbau, dem Wiederaufbau und Neubau nach dem Zweiten Weltkrieg. Aus seinen Sammlungen stiftete Härle Kunstwerke u. a. zur Ausstattung von St. Marien. (36)

Historie:

  • 1/21/1971 - Härlestraße
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner