Hermann-Holtmann-Straße

Dümpten

KnappschaftsältesterStadtverordneter bis 1933

Der Bergmann Hermann Holtmann zog im Jahre 1907 als Kandidat der SPD in den Dümptener Gemeinderat ein (Willi Müller: Demokratie vor Ort, 1975). Nach der Eingemeindung von Dümpten war er wohl auch Stadtverordneter bis 1933. Als Knappschaftsältester wurde der „wegen seiner aufrechten und ehrlichen Haltung von allen hoch geachtete“ Hermann Holtmann jedenfalls im Jahre 1933 abgesetzt. (27)

Historie:

  • 08.07.1955 - Hermann-Holtmann-Str.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner