Holthauser Höfe

Holthausen

Der Bereich der heutigen Kreuzung Holthauser Höfe / Oppspring/Schlippenweg hatte im Urkataster von 1822 die Lagebezeichnung Holthausen: diese Stelle ist wohl als Kern von Holthausen zu bezeichnen. Die hier befindliche Höfegruppe war von der Feldlage Holthauser Feld umgeben (Flur B). Im Urkataster sind u.a. der Hof von Hermann Holthaus(en) und der von Heinrich Rosen aufgeführt. Das als Rosenhof bekannte Haus (Baujahr 1786) steht am Schlippenweg. Teile von zwei anderen Höfen sind an der Kreuzung noch zu sehen.

Historie:

  • 1903 - Holthauser Höfe
  • 1910 - An den Holthauser Höfen
  • 18.01.1946 - Holthauser Höfe
Cookie Consent mit Real Cookie Banner