Im Neuhof

Mülheim

Die ehemalige Neuhofstraße (Querstraße der unteren Hingbergstraße) ist im Zuge der Bebauung ‚Hans-Böckler-Platz‘ untergegangen. Hier stand der erstmals 1422 erwähnte Neuhof, ein Zehnthof von Schloß Broich. (35) Die alten Straßennamen sollen – soweit möglich – wieder aufleben. (siehe auch: Rheinische Straße). Wegen der hofartigen Bebauung innerhalb des Straßengevierts – übrigens in ähnlicher Lage am Viadukt der Eisenbahn – wurde die Bezeichnung ‚Straße‘ nicht beibehalten.

Historie:

  • 14.02.1980 - Neuhofstraße (neu)
  • 09.05.1988 - Im Neuhof
Cookie Consent mit Real Cookie Banner