Kaiserplatz

Mülheim

Der vom Ruhmbach abgezweigte Mühlenbach mündete in den größten Mühlenteich an der Stelle des heutigen Kaiserplatzes (siehe: Dickswall). Hier stand die Altenhofmühle. (59) In der Urkarte von 1821 werden eine Getreidemühle und eine Lohgerberei genannt. Im Jahre 1875 wurde das Adolf Fellinger gehörende Gelände angekauft, der Mühlenteich zugeschüttet und hier der Kaiserplatz angelegt. (siehe: Adolfstraße)

Historie:

  • 1875 - Kaiserplatz
  • 12.12.1937 - Platz der SA
  • 06.05.1945 - Kaiserplatz
Cookie Consent mit Real Cookie Banner