Kaisersfeld

Dümpten

Fischdick zitiert in (27) aus dem Taufregister von 1786 einen Johann Heinrich Keyenburg, genannt Keyser auf der Fohren. Das Haus eines Heinrich Oberfohren stand dort, wo heute das Kaisersfeld in die Heiermannstraße mündet. (Urkataster 1822: Dümpten Section A, Parzelle 58)

Historie:

  • 01.01.1911 - Kaiserfeldstraße
  • 1945 - Kaisersfeld
Cookie Consent mit Real Cookie Banner