Kamperhofweg

Raadt

Der Kamperhof des Wilhelm Kampmann gehörte zu den größeren Höfen von Raadt. (Urkataster 1820 nennt 22 Flurstücke) Wohl deshalb hieß die dazu gehörende Feldlage ‚Große Kamp‘. (Raadt, Section I und II) – Immelmann war Kampfflieger im Ersten Weltkrieg.

Historie:

  • 24.05.1935 - Immelmannweg
  • 25.08.1949 - Kamperhofweg
Cookie Consent mit Real Cookie Banner