Lembkestraße

Holthausen

Oberbürgermeister von 1904 bis 1928 * 1860 † 1939

In der Amtszeit von Oberbürgermeister Dr. Paul Lembke wurde Mülheim im Jahre 1908 Großstadt. Als sichtbare Zeugen entstanden das Sparkassengebäude und die Synagoge am Viktoriaplatz, das Stadtbad, das Solbad Raffelberg, die Schloßbrücke, das jetzige Rathaus sowie die Stadthalle. Dank der geschickten Verhandlungen Lembkes wurde das Kaiser-Wilhelm-Institut für Kohlenforschung auf dem Kahlenberg errichtet. Die von Paul Lembke initiierte Errichtung des Flughafens und des Hafens förderte die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt. Am 25.09.1928 wurde Paul Lembke Ehrenbürger der Stadt. (4, 76)

Historie:

  • 01.01.1911 - Lembkestraße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner