Löhberg

Mülheim

Unterm Löh war eine Lagebezeichnung in der Section B/ Mülheim des Urkatasters von 1822. – Loh oder Löh ist ein lichter Wald oder auch ein Gebüsch; der Löhberg ist also ein bewaldeter Berg. Ob hier auch Eichen standen oder zur Gewinnung von Lohgerbe für die Lederverarbeitung angepflanzt worden sind, kann nicht belegt werden. (siehe: An der Lohe, Gerberstraße) Der hier verlaufende Rumbach ist um 1850 „überwölbt“ worden.

Historie:

  • 1821 - Löhbergsstraße
  • 11.01.1859 - Löhberg
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner