Meistersingerweg

Eppinghofen

nach einer Oper Richard Wagners

Die meistens dem Handwerkerstand angehörenden Meistersinger folgten den Minnesängern. Seit dem 14. Jahrhundert schlossen sie sich zu Bruderschaften, später mit zunftmäßiger Organisation zu Singschulen zusammen mit fester Rangordnung ihrer Mitglieder: Schüler, Singer, Dichter, Meister. Ein bekannter Meistersinger des 16. Jahrhunderts ist Hans Sachs aus Nürnberg (siehe: Hans-Sachs-Straße). In der Oper: ‚Die Meistersinger von Nürnberg‘ setzte Richard Wagner den Meistersingern ein Denkmal (Uraufführung 1868).“Nv.: Operngestalten von Richard Wagner“

Historie:

  • 5/6/1988 - Meistersingerweg
Cookie Consent mit Real Cookie Banner