Priesters Hof

Holthausen

Im Urkataster von 1821 – Flur A / Kahlenberg – sind mit der Lagebezeichnung Am Priesters Hof im Bereich der heutigen Wittekindstraße / Kluse Besitzungen des Hermann Priester zu Holthausen verzeichnet. Die heutige Grünanlage wird noch so genannt. Größere Ackerflächen hatte Hermann Priester in der Flur C / Bruch, im Bereich der heutigen Straße Priesters Hof.

Historie:

  • 1902 - Grenzstraße
  • 1908 - Am Priestershof
  • 10.07.1914 - Am Priestershof/Verl.
  • 18.01.1946 - Priesters Hof
Cookie Consent mit Real Cookie Banner