Raffelbergbrücke

Speldorf/Styrum

Die über den Ruhr-Altarm führende Raffelbergbrücke mit 420 m Länge und 10,5 m Breite verbindet Styrum mit Speldorf. Wie 21 andere wurde auch diese Brücke im Zweiten Weltkrieg zerstört, sie konnte erst 1950 wieder für den Verkehr freigegeben werden. Auf dem Gelände des im Urkataster von 1821 Flur B / Raffelberg von Speldorf verzeichneten Raffelbergshofes, später Gut Raffelberg genannt, liegt die Rennbahn (siehe: An der Rennbahn) sowie das Solbad Raffelberg (1909-1987), das heutige Domizil des Theaters an der Ruhr mit seinem schönen Kurpark.

Historie:

  • 1921 - Raffelbergbrücke
Cookie Consent mit Real Cookie Banner