Schenkendorfstraße

Heißen

Vaterländischer und religiöser Lyriker * 1783 † 1817

Max von Schenkendorf schuf volkstümlich gewordene Lieder. Sein bekanntestes – „Freiheit, die ich meine“ – entstand aus seiner Begeisterung für den Freiheitskampf gegen Napoleon I.

Historie:

  • 1922 - Schenkendorfstraße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner