Theodor-Heuß-Platz

Broich

1. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland * 1884 † 1963

Theodor Heuß war der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1959. Von 1905 bis 1918 Zeitungsredakteur war Heuß von 1920 bis 1933 Dozent an der Hochschule für Politik in Berlin. Mit einer Unterbrechung war er für die Deutsche Demokratische Partei Mitglied des Deutschen Reichstages von 1924 bis 1933. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Theodor Heuß, Mitbegründer der F.D.P., von 1945 bis 1946 Kultusminister in Württemberg. Im Jahre 1957 wurde in Anwesenheit von Theodor Heuß die wiederaufgebaute Stadthalle aus dem Jahre 1926 eröffnet. (35)

Historie:

  • 10.08.1989 - Theodor-Heuß-Platz
Cookie Consent mit Real Cookie Banner