Wegenerstraße

Heißen

Forschungsreisender * 1880 † 1930

Der Geophysiker und Meteorologe Alfred Wegener unternahm zwischen 1906 und 1930 mehrere Expeditionen durch Grönland. Auf dem Rückmarsch von der Station Eismitte fand er den Tod. Neben wissenschaftlichen Arbeiten aus der Meteorologie erregte Wegeners Theorie der Kontinentalverschiebung Aufmerksamkeit, die durch Forschungsergebnisse der Plattentektonik bestätigt wurde. Das Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven trägt den Namen Alfred Wegeners.

Historie:

  • 11.09.1963 - Wegenerstraße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner