Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung der Ausstellung „Vom Löscheimer zur modernen Feuerwehr“

15. April | 17:00 bis 18:00

Kostenlos

Es brennt! Vom Löscheimer zur modernen Feuerwehr


Eine Ausstellung der städtischen Berufsfeuerwehr
in Kooperation mit dem Stadtarchiv Mülheim an der Ruhr

Eröffnung am 15. April 2024 um 17.00 Uhr
im Haus der Stadtgeschichte
Gastredner: Burkhard Klein, Ltd. Branddirektor a.D.


Erleben Sie die Geschichte des Brandschutzes in Mülheim an der Ruhr – von den ersten Löscheimern bis zur hochmodernen Feuerwehr von heute!

Diese Ausstellung bietet einen detaillierten Einblick in die Entwicklung, die Herausforderungen und die bedeutenden Ereignisse, die die Geschichte des Brandschutzes in Mülheim geprägt haben. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und lassen Sie sich von den Geschichten und Errungenschaften inspirieren, die das Feuerwehrwesen zu dem machen, was es heute ist.

Beginnend mit den frühen Brandschutz-Verordnungen, führt Sie die Ausstellung durch die Gründung der ersten Freiwilligen Feuerwehr bis hin zur Errichtung der Berufsfeuerwehr, die bis in die Gegenwart reicht.

Details

Datum:
15. April
Zeit:
17:00 bis 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://kultur.muelheim-ruhr.de/stadtarchiv/es-brennt-vom-loescheimer-zur-modernen-feuerwehr/758

Veranstalter

Stadtarchiv Mülheim an der Ruhr
Telefon
0208 455 4260
E-Mail
stadtarchiv@muelheim-ruhr.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Haus der Stadtgeschichte
Von-Graefe-Straße 37
Mülheim an der Ruhr, 45470
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner