Siepenstraße

Speldorf

Die drei Bäche Buschbach, Halbach und Speldorfer Bach sind heute nur noch verkümmert in ihrem Verlauf zuerkennen. Beim Befahren der Saarner Straße ab Duisburger Straße bemerkt man allerdings deutlich die Täler, die diese drei Bäche hinterlassen haben.

In der Gemeindekarte der Uraufnahme von 1822 ist im Verlauf der heutigen Siepenstraße ein Bach zu erkennen, dessen Fortsetzung als Buschbach im Bereich der Rennbahn heute noch zu sehen ist.  Sein Quellgebiet ist die Umgebung der Wolfsburg.

Der Sperberweg  und die heutige Siepenstraße deuten seinen Verlauf an. Siepen bedeutet feuchter Bacheinschnitt im Gelände. In der Gegend der heutigen Siepenstraße befand sich nach W. Meißner im Urkataster auch ein Mühlenteich.
Stand: 2008

Historie:

  • 1898 - Siepenweg
  • 26.07.1902 - Siepenstraße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner