Siemensstraße

Mellinghofen

Elektrotechniker und Erfinder * 1816 † 1892

Der Industrielle Werner von Siemens begründete die Elektrotechnik. Er erfand im Jahre 1866 die Dynamomaschine, den Zeigertelegraphen und entwickelte die erste brauchbare elektrische Lokomotive, die er auf der Gewerbe-Ausstellung in Berlin im Jahre 1879 selber vorführte. Aus der von ihm 1847 gegründeten Telegraphenbauanstalt ging die Siemens AG hervor.“Nv.: Industrie“

Einen weiteren Bezug zu dieser Straße gibt das im Jahr 1864 entwickelte Verfahren zur Aufbereitung von Roheisen für die Stahlproduktion: das Siemens-Martin-Verfahren. Das Verfahren gehört zu den sogenannten Herdfrischverfahren. Benannt wurde es nach den drei Brüdern von Werner von Siemens, nämlich: Friedrich, Otto und Wilhelm sowie dem französischen Eisenhüttenmann Pierre Martin, s. auch Martinstraße.
Im Vergleich zu den bekannten Verfahren nach Bessemer und Thomas lieferte Siemens-Martin einen qualitativ höherwertigen Stahl.

Historie:

  • 1922 - Siemensstraße
Cookie Consent mit Real Cookie Banner